Second Hand Einzelpolicen (TEPs)

kurz/mittelfristige Veranlagung mit hoher Garantie

 

 

NOVA-Servicierung

  • Umfassende Information und Beratungsunterstützung für Second Hand Einzelpolicen
  • Angebotssoftware sowohl für Einzelpolicen als auch für kombinierte Modelle
  • Online-Abwicklungsplattform mit aktuell verfügbaren und online sofort kaufbaren Einzelpolicen


Second Hand klingt nach „gebraucht“, bedeutet aber „gut gereift“.

NOVA PORTFOLIO FinanzStrategien ist seit 1995 in diesem interessanten Segment tätig und mittlerweile der Marktführer im deutschsprachigen Raum.

Ein Investment in Second Hand Einzelpolicen (TEP - Traded Endowment Polices)  ist außergewöhnlich, man wird nichts Vergleichbares unter konstruierten Investmentprodukten finden. Denn es ist kaum möglich, ein Produkt zu entwickeln, mit dem man Erfolge der Vergangenheit rabattiert einkaufen kann und mit dem man einen Kapitalschutz erhält, welcher komplett durch real existierende Kapitalanlagen bedeckt ist.
Darüber hinaus kann das Produkt noch als Sondervermögen eingestuft werden – ohne zusätzliche Kosten, gesichert durch verschiedene Reservetöpfe, die entweder als Kapitalpuffer dienen oder gar durch Bonuszuteilungen zusätzliche Ertragschancen bieten.


Gut gereift für neue Aufgaben
Second Hand Lebensversicherungen hatten im Vorfeld Zeit, sich positiv zu entwickeln, bevor sie in neue Hände kommen. Sie beinhalten somit Erfahrung, Garantien und die Chance auf überdurchschnittliche Erträge bei einer mittelfristigen Laufzeit ab fünf Jahren.

Bei einer gehandelten Lebensversicherung (Second Hand Lebensversicherung) tritt der Interessent in einen bestehenden Vertrag ein. Die Restlaufzeit beträgt zu diesem Zeitpunkt idealerweise noch fünf bis neun Jahre.

Der ursprüngliche Inhaber erzielt beim vorzeitigen Verkauf einen höheren Ertrag als bei direkter Rückgabe an die Versicherung. Der Kunde profitiert durch eine mittelfristige Laufzeit, eine Garantiekomponente und die Chance auf überdurchschnittliche Erträge.

Second Hand – ein natürliches Garantieprodukt
Gerade in Zeiten stark schwankender Kapitalmärkte steigt das Bedürfnis nach garantierten Investitionen. Die Second Hand Versicherung ist ein solches Garantieprodukt. Mit den bereits bei Kauf und Vertragstreue enthaltenen Garantien (Versicherungssumme sowie die zugeteilten Jahresboni bis zum Kaufzeitpunkt) bietet Ihnen jede Polizze einen individuellen Garantielevel (in Bezug auf das eingesetzte Kapital) und befriedigt damit ganz unterschiedliche Bedürfnisse. Zusätzlich wächst die Garantie einer jeden Police bis zum Laufzeitende natürlich weiter und erhöht damit die Sicherheit für das investierte Kapital.

Second Hand – Chancen und Schwankungsbreiten
Je nach verbleibender Restlaufzeit erwerben Sie die Chance auf eine überdurchschnittliche Rendite, die beträchtlich über dem sicheren Zinssatz liegen kann. Abgesehen von den jährlich anwachsenden Garantien, werden den Polizzen zusätzliche Erträge über sogenannte Schluss-Gewinnanteile zugeteilt. Diese sind variabel und können schwanken. Englische Policen werden in britischen Pfund abgeschlossen und auch am Sekundärmarkt in dieser Währung erworben. Somit kann es zu Währungsschwankungen kommen.

 

WISSENSWERTES FÜR PARTNER

ECHTBEISPIELE AUS INVESTITIONEN IN TEPS IN DEN LETZTEN JAHREN.

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Analyse TEP-Portfolios Deutschland Anlagedatum 2010

TEP-PF-2010-2018-01

TEP-PF-2010-2018-02

TEP-PF-2010-2018-03

WISSENSWERTES FÜR KUNDEN

zu den FAQ TEPs

 
NOVA PORTFOLIO FinanzStrategien GmbH | Wilhelm-Greil-Straße 15 | 6020 Innsbruck | T +43-512-269444 | F +43-512-267054
Datenschutz | Impressum | Disclaimer | Kontakt | Sitemap